Mein Name ist Tatjana (Tati) Kraus und ich wuchs in einer idyllischen Gegend Bayerns auf. Als Kind verbrachte ich viel Zeit damit, mir Bilderbücher anzusehen und konnte mich stundenlang in meine eigens erdachten Phantasiewelten verlieren, welche ich mit einfachsten Mitteln künstlerisch zum Ausdruck brachte. So begann ich beispielsweise eigene Bilderfolgen zu malen oder formte bereits im Alter von fünf Jahren kleine Dinosaurier aus Ton, den ich während des Spielens unter einem Baum in der Erde fand.

Der Kajalstift meiner Schwester und ein Blatt Papier führten zu einer ersten Hundeillustration und zur Entdeckung meines zeichnerischen Talents im Alter von zwölf Jahren. Meiner Schwester zuliebe wurde der Schminkstift durch Zeichenkohle ersetzt. Erste erfolgreiche Zeichenversuche mit Kohle weckten mein Interesse. Es folgten weitere, autodidaktisch angeeignete, Mal- und Zeichentechniken.

Anfangs beabsichtigte ich, nach der Schule freie Malerei zu studieren, wechselte aber dann jedoch wieder zum Kajalstift und absolvierte eine Ausbildung zur Maskenbildnerin an der Hamburgischen Staatsoper. Während meiner Arbeit als freiberufliche Maskenbildnerin für Theater-, Film- und Fernsehproduktionen, welche mich auch für ein Jahr nach London und zum Royal Opera House führte, war die Malerei mein ständiger Begleiter, der mich niemals los ließ. In meinem Kopf sprudelte es vor Kreativität, die in Form von Bildern auf Leinwand oder Papier gebracht werden wollten.

Der Wunsch, Illustratorin zu werden, wurde immer größer, weshalb ich drei Jahre in Hamburg Illustration studierte. Unter anderem entwarf ich in dieser Zeit auch Illustrationen für einen Indonesien-Reiseführer. Danach entwickelte ich im Unterricht bei der Malerin und Illustratorin Meike Müller mein Talent weiter. Derzeit schreibe und illustriere ich an meiner eigenen Kinderbuchgeschichte.

all works copyright © tatis illustration

  • Schwarz Instagram Icon